Zum Hauptinhalt springen
Anysight von Bosch

Anysight für Haus- und WEG-Verwalter

Anysight vereinfacht das Bewirtschaften Ihrer Immobilien

Mann sitzt an seinem Schreibtisch vor dem PC und schaut lächelnd in die Kamera.

Vereinfachen Sie mit der flexiblen Nachrüst-Lösung Anysight von Bosch das Bewirtschaften Ihrer Immobilien. Gewinnen Sie Zeit für das, was wirklich zählt: der Kontakt zu Ihren Kunden.

So profitieren Sie von Anysight

Die Kommunikation mit Bewohnern und Wartungspartnern wird vereinfacht.

Weniger Stress durch bessere Planbarkeit

Mehr Sicherheit durch datenbasierte Dokumentation

Anysight verbessert Klima zwischen Bewohnern und Wartungspartnern

Anysight meldet Störungen und Ausfälle frühzeitig und ermöglicht eine schnelle Fehlerbehebung. Vom verbesserten Anlagenbetrieb profitieren Haus- und WEG-Verwalter sowie Bewohner gleichermaßen. Im Störungsfall liefert Anysight mehr Planbarkeit und Zeit zur Problembehebung. Eine Störung wird erkannt, bevor es Bewohner bemerken und damit schneller behoben. Eine stabilere Wärmeversorgung sorgt für eine höhere Zufriedenheit bei Mietern und reduziert Beschwerden. Das entlastet nicht nur den Mieterservice, sondern sorgt für ein gutes Klima zwischen Vermieter und Mieter.

Eine Frau steht vor ihrer Heizung und ruft die Hausverwaltung mit dem Smartphone an.
Eine Frau legt ihre Hand auf die Heizung.

Lange bevor das Gebäude ausgekühlt ist, sendet das intelligente Monitoring-System automatisch ein Ticket zur Störungsbehebung. Dies geht an die Verwaltung und bei Bedarf an den definierten Heizungsbauer und enthält alle wichtigen Informationen von den Anlagestammdaten bis zum Fehlerbild und der genauen Lokalisierung. Selbst wenn die Anfahrt zum Gebäude etwas länger dauern sollte oder ein Fachhandwerker nicht sofort verfügbar ist, kann die Störung häufig schon behoben werden, bevor Bewohner den Ausfall bemerken. Bisher mussten Beschwerden erst zeitaufwendig im Dialog zwischen Bewohnern und Heizungsbauern geklärt werden – von der Verortung der Störung (z.B. zentral oder dezentral) bis zur Priorisierung (z.B. Notfall oder kein Notfall).

Diese wertvolle Zeit wird gespart und kann direkt für die Störungsbehebung verwendet werden. Dies ermöglicht eine Fehlerbehebung bevor Bewohner die Störung bemerken. Das steigert die Zufriedenheit bei Bewohnern und Handwerkern gleichermaßen und entlastet Verwalter deutlich. Bislang war es für Verwalter zudem schwierig, die Qualität von Handwerkereinsätzen während der anschließenden Abnahme zu bewerten. Eine automatische „Alles wieder ok“-Meldung bestätigt den Erfolg der Maßnahmen und dokumentiert sie zugleich. Dies gilt insbesondere für die Warmwasserbereitung, für die Anysight auch die Einhaltung der DVGW W551 überwacht und dokumentiert.

Mit Anysight bewegen Verwalter eigenständig die richtigen Hebel

Probleme mit Heizungsanlagen belasten nicht selten das Klima zwischen Eigentümer und Mietern. Knapp 75 % aller zentralen Heizanlagen im Bestand laufen nicht optimal und sind energetisch ineffizient. Das ist nicht nur teuer für die Bewohner, sondern auch für die Eigentümer, weil die Heizung stärker verschleißt. Mit einer Lösung wie Anysight von Bosch können diese Erfahrungen nicht nur ins Positive gedreht werden. Verwalter können auch erstmals selbständig die richtigen Hebel finden und bewegen, wofür es sonst tiefes Heizungsverständnis oder eines geschulten Dienstleisters bedurfte.

In regelmäßigen Abständen erhalten Sie Auswertungen zu den Anlagen mit konkreten Handlungsempfehlungen, die Ihnen helfen, den Betrieb und damit die Energieeffizienz der Anlagen zu steigern. Darauf aufbauend können Sie Heizungsbauer mit der Umsetzung beauftragen und den Bewohnern die realisierten ermöglichten Einsparungen aufzeigen. Gerade in Zeiten des Klimawandels bietet die energetische Optimierung von Heizungen eine Möglichkeit, mit einem neuen Werteversprechen auf Ihre Kunden zuzugehen.

Anysight kann schnell & einfach an alle Heizsysteme angebunden werden

In dem meisten Fällen kann die Lösung binnen einer Stunde installiert werden. Sie funktioniert für alle Heizsysteme – jeden Herstellers, jeder Technologie, jeden Alters. Dazu bedarf es keiner Schulung oder individueller Einstellungen. Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei der Präsentation und Einführung unseres Services in den von Ihnen verwalteten Liegenschaften.

Das Video zeigt wie die Wohnungswirtschaft von Anysight profitieren kann.

Aktuelle Themen für Haus- und WEG-Verwalter

Ihr Kontakt

Boris Goertz

Sales Manager Connected Building Services

Telephone

Senden Sie uns eine Nachricht: